Flüchtlingshilfe anders


Nicht nur die Feuerwehren halfen beim Sandsackfüllen, auch viele, viele freiwilligen Helfer waren dabei.

Und am Donnerstag Abend kamen noch Flüchtlinge aus der Daßhorst dazu. Sie waren erst am Abend aus Münster zurück gekommen. Endlich wurden ihre persönlichen Daten erfasst - Voraussetzung für den Asylantrag.

Und dann sahen sie, was am Feuerwehrgerätehaus los war. Spontan boten sie ihre Hilfe an und füllten Sandsack um Sandsack bis tief in die Nacht.

Und als am Freitag die Situation noch immer nicht gesichert war, boten sie an, auch in der Nacht im Notfall für Hilfen bereit zu stehen.

So funktioniert Flüchtlingshilfe auch mal anders rum!

© 2016 Flüchtlingshilfe Hamminkeln. All Rights Reserved